bdtronic Italy S.r.L. zieht erfolgreiche Bilanz / Integration von vormaligem Zulieferer bringt zahlreiche Vorteile

scroll

bdtronic Italy S.r.L. zieht erfolgreiche Bilanz / Integration von vormaligem Zulieferer bringt zahlreiche Vorteile

Kontaktieren Sie uns

Vertrieb Deutschland

bdtronic Italy S.r.L. zieht erfolgreiche Bilanz / Integration von vormaligem Zulieferer bringt zahlreiche Vorteile

bdtronic Italy S.r.L. befindet sich auf Erfolgskurs. Der italienische Maschinenbauer R.C.M. Reatina Costruzioni Mecchaniche SRL wurde 2018 von bdtronic übernommen, neu strukturiert und vollständig in die Firmengruppe integriert. Die Transaktion hat sowohl für das Unternehmen als auch für die Region zahlreiche Vorteile: sowohl die Produktionskapazitäten als auch die Kompetenzen werden durch Investitionen und Neueinstellungen kontinuierlich ausgebaut. Mit dem dadurch erweiterten Produktportfolio wird für das Geschäftsjahr 2021 mit einem Umsatz von rund sechs Millionen Euro gerechnet. Für die Folgejahre strebt bdtronic Italy ein jährliches Umsatzwachstum von 20 Prozent an.

„Unser Werk in Rieti, Italien ist für die bdtronic-Gruppe ein strategischer Produktionsstandort. Neben der mechanischen Fertigung einzelner Komponenten für unsere Imprägnieranlagen für Elektromotoren, haben wir uns durch die vertikale Integration fertigungsspezifisches Know-how z.B. im Ofenbau, Kettentransport und Spannvorrichtung vor dem Wettbewerb gesichert“, erklärt Patrick Vandenrhijn, CEO von bdtronic.

bdtronic Italy fertigt Imprägnieranlagen für Elektromotoren. Die Imprägniertechnologie wird bei der Produktion elektrischer Antriebe benötigt, sowohl für die Hybridtechnologie als auch für voll-elektrische Antriebe für PKWs und LKWs. Beim Imprägnieren werden die Hohlräume zwischen Drähten geschlossen und abgedichtet. Dies sorgt für bessere elektrische Isolierung und verhindert Vibrationen. Imprägnieren steigert die Wärmeleitfähigkeit und trägt zu einer besseren Umweltbilanz bei. Da der Markt sowohl für hybride als auch für vollelektrische Antriebe in den kommenden Jahren weiter steigt, investiert bdtronic kontinuierlich in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten im Bereich Elektromobilität und Autonomes Fahren.

Die Imprägnieranlagen von bdtronic bestehen aus zwei Hauptelementen: der hochpräzisen Dosieranlage sowie einem Spezialofen. Sowohl das genaue Dosieren, das so genannte Träufeln des Imprägnierharzes auf die Wicklungen, als auch das exakte Temperaturmanagement sind entscheidend für die hohe Qualität des Bauteils. In einer vollautomatischen Imprägnieranlage für die Serienproduktion werden mehr als 100 Statoren mit einem Gesamtgewicht von über fünf Tonnen kontinuierlich mittels einer mehr als 30 Meter langen Transport- und Rotationskette durch drei verschiedene Temperaturzonen bewegt. Eine hochpräzise Positionierung des Bauteils in der Träufelstation ist dabei entscheidend.

Daneben bietet bdtronic Italy erfolgreich eigene Produkte für weitere Märkte an. Dies sind Edelstahlprodukte, als Standardprodukte oder kundenspezifische Ausführung für die Branchen Life Science, die Mikroelektronik und die Nuklearindustrie. Es handelt sich hier zum Beispiel um sogenannte Downflow-Kabinen, Reinluftdecken (Laminar Air Flow), Materialdurchreichen und Luftschleusen. Mit der Produktlinie „Clean Systems“ wird die weltweit hohe Nachfrage nach GMP-konformer Ausstattung für die Reinraumproduktion bedient.

Des Weiteren werden in Rieti auch Vorwärm- oder Aushärteöfen gebaut, die als vor- oder nachgelagerte Prozesse unterschiedlicher Dosieranwendungen das Produktportfolio von bdtronic perfekt ergänzen. Die Kapazitäten in Entwicklung und Produktion für den Ofenbau wurden kurzfristig erweitert, um die Kundenbedarfe in den Geschäftsbereichen Dosieren und Imprägnieren abzudecken. Das italienische Konstruktionsteam hat dafür ein modulares Ofenkonzept entwickelt. Dies ermöglicht es bdtronic, den Kunden künftig eine attraktive und wettbewerbsfähige Gesamtlösung anzubieten.

Möglich wird dies durch die langjährige Erfahrung im Bau mechanischer Komponenten durch bdtronic Italy. Eine Produktionsfläche von mehr als 5.000 Quadratmetern ist mit einem hochmodernen Maschinenpark ausgestattet: Vom Drehen, Fräsen, Schneiden, Biegen bis hin zum Schweißen sind alle Verfahren im Haus verfügbar.

Presseinfo als pdf herunterladen
Pressefoto

bdtronic Italy S.r.L.