bdtronic gewinnt CWIEME Global awards

scroll

bdtronic gewinnt CWIEME Global awards

bdtronic gewinnt zwei globale Auszeichnungen auf der CWIEME, der weltweit größten Ausstellung und Konferenz für Spulenwicklungen, Transformatoren, Elektromotoren, Generatoren und Elektromobilität. Carlo Motta wurde zum "Engineer of the year" gewählt und der "Excellence Award" wurde bdtronic für die Weiterentwicklung der B8300 Imprägnieranlage verliehen. Die Jury besteht aus angesehenen und fachkundigen Branchenexperten, darunter mehrere Vertreter von führenden OEMs und TIER1.

"Ich möchte mich bei allen meinen Kollegen bedanken, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, aber auch bei denen, die jeden Tag zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Diese Auszeichnung ist ein sehr großer und wichtiger Erfolg für bdtronic, auf den wir alle sehr stolz sein können", sagt Patrick Vandenrhijn, CEO von bdtronic.

Der CWIEME "Excellence Award" zeichnet ein Produkt aus, das sowohl Qualität als auch Innovation bietet und in allen Aspekten von Forschung, Entwicklung, Design und praktischer Anwendung hervorragende Leistungen verlangt. In diesem Jahr wurde bdtronic's B8300 Träufelimprägnieranlage für 800-Volt Hairpin-Statoren in dieser Kategorie ausgezeichnet. Bereits 2018 gewann bdtronic mit dieser Imprägniermaschine die weltweite Auszeichnung für das Produkt des Jahres. In letzter Zeit gibt es eine starke Nachfrage und einen hohen Bedarf an hoher Lebensdauerleistung sowie hocheffizienten 48-Volt-, 400-Volt- und 800-Volt-E-Antriebsplattformen. Dies bedeutet, dass bei der Imprägnierung insbesondere von 800-Volt Hairpin-Statoren hohe Werte für die Teilentladungsabfangspannung (PDIV) und hohe Füllgrade erforderlich sind. bdtronic hat die Maschine B8300 speziell für diese anspruchsvollen Anforderungen entwickelt und verbessert.

Carlo Motta von bdtronic ist der weltweit erfahrenste Ingenieur auf dem Gebiet der Imprägnierung von Elektromotoren und ist bei allen Elektroautoherstellern und Tier 1 weltweit bekannt. 1987 begann Carlo Motta seine berufliche Laufbahn bei Mazzali Systems in Italien. Er war verantwortlich für die Entwicklung von Verfahren zur Imprägnierung von Elektromotoren für industrielle Anwendungen. Damals begann er mit der Entwicklung des Träufelimprägnierverfahrens mit der Idee, den Verbrauch von Harz im Vergleich zum damals modernen Tauchverfahren zu reduzieren, um Imprägnierprozesse schneller, kontrollierbarer (Prozessüberwachung) und kostengünstiger zu machen und durch die Reduzierung von Chemikalienabfällen einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

2008 übernahm bdtronic Mazzali Systems sowie Carlo Motta mit seiner herausragenden Erfahrung in der Imprägniertechnik mit dem Ziel, Maschinen- und Prozesslösungen für die Elektrifizierung von Autos zu entwickeln, da bdtronic schon damals erkannte, dass die Zukunft der Mobilität elektrisch sein wird. Das Unternehmen konnte die langjährige Erfahrung von Mazalli in der Heiztechnik mit dem Know-how von bdtronic in der Verarbeitung von Reaktionsharzen kombinieren. Diese Verbindung ist einzigartig auf dem Markt und ermöglicht es dem Unternehmen, eine Maschine zu bauen, die sowohl höchste Qualitätsanforderungen als auch hohe Produktionsmengen gewährleistet.

Im Laufe der Jahre entwickelten Carlo Motta und sein Team die weltweit größte und schnellste Imprägniermaschine mit einer Taktzeit von 45 Sekunden pro Teil und 500.000 Teilen pro Jahr. Aufgrund der steigenden Anforderungen (höherer Wirkungsgrad) in der Automobilindustrie verbesserte er die bestehende Serienmaschine und brachte sie auf die nächste Technologiestufe für die Imprägnierung von 800-Volt Hairpin-Statoren, die die Zukunft in elektrischen Antrieben für die Automobilindustrie sein werden.

Weitere Pressemitteilungen

bdtronic gewinnt CWIEME Global awards

bdtronic in den Kategorien "Engineer of the year“ und „Excellence Award“ ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr

Rahmenvertrag für Heißniettechnologie

bdtronic liefert 15 vollautomatische Heißnietanlagen für die Produktion von Fahrassistenzsystemen an einen führenden internationalen Automobilzulieferer.

Lesen Sie mehr

Vertriebs- und Servicebüro in Bangalore, Indien

bdtronic stärkt seine Präsenz in Indien und eröffnet ein Vertriebs- und Servicebüro in Bangalore.

Lesen Sie mehr