Vollautomatische Heißnietanlagen

scroll

Heissnietanlagen

Vollautomatische Heißnietanlagen

Die vollautomatischen Heißnietanlagen B7207 und B7210 Inline sind für das Heißluftnietverfahren BHS HOT JET®, das Heizstempelnietverfahren BHS HOT STAMP® oder das Verfahren BHS HOT AIR geeignet. Bearbeitet werden könnenstandardmäßig bis zu 12 Nietpunkte, in Sonderanlagen mehr Nietpunkte. Ein integriertes Transportsystem bringt den Werkstückträger oder Nutzen in die Zelle ein, wo das Bauteil in der gewünschten Taktzeit bearbeitet wird.  

Die Heißnietanlagen B7812 und B7515/B7530 Inline sind vollautomatische Heißnietmaschinen für das Fügen von Thermoplasten, speziell konzipiert für die Heißniettechnologie BHS HOT AIR®. Aufgrund dergetrennten Prozessschritte Heizen und Umformen kann die Taktzeit auf ein Minimum reduziert werden und ist lediglich abhängig vom Heizprozess. Je nach Anforderung des Kunden an das Transportbandsystem und die individuelle Ausstattung kann die Maschinenplattform B7812 und B7515/B7530 ausgewählt werden.  

Die B7500 Familie eignet sich für alle Prozesse, vor allem für solche mit besonders großen Bauteilen. Das gefügte Bauteil wird schnell und sicher vom Transportband in die Bearbeitungsstationen übergeben und nach Bearbeitung automatisch wieder auf das Transportband zurückübergeben. Das Konzept als modulare Plattform ermöglicht den Aufbau mehrerer Stationen für eine hohe Anzahl an Nietpunkten und / oder unterschiedliche Prozesse in einer Heißnietanlage.  

B7207 / B7210 Inline

Vollautomatische Heißnietmaschine für die Serienfertigung

Produktflyer

Merkmale

Geeignet für die Heißnietverfahren BHS HOT STAMP® und BHS HOT JET® 

Menügesteuerte Visualisierung mit Bedienerführung und Bedienungsebenen 

Beckhoff Steuerung, Windowsbasierend 

Betriebsdatenprotokolle 

Rezeptverwaltung

Vorteile

Frei einstellbare Prozessparameter

Kompakt und robust 

Vollständige Prozessüberwachung 

Produktdatenverfolgung während der Produktion 

Hoher Automatisierungsgrad, Inline-Fähigkeit 

Modularer produktspezifischer Zellenaufbau 

Technische Daten B7207 / B7210

B7207 B7210
Abmessungen (BxHxT) 700 x 1.135 x 2.020 mm 1.000 x 1.135 x 2.020 mm
Max. Bauteilhöhe ca. 500 mm ca. 250 mm
Arbeitshöhe ca. 920 mm ca. 960 mm
Elektrische Versorgung 400 V / 50 Hz, 32 A Absicherung
Pneumatische Versorgung 200 l/min bei 6 bar, 20°C
Gewicht ca. 300 kg ca. 500 kg

Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten

Die B72xx-Serie von bdtronic ist eine kompakte Maschinen-Plattform die vielseitig ausgerüstet werden kann und somit in vielen Variationsmöglichkeiten verfügbar ist.

Zusatzfunktionen

ESD-Ausrüstung 

RFID-Einheiten, Barcodescanner, Bauteilerkennung 

Prozess-, Produkt- und Maschinendatenüberwachung 

Datenbankanbindung MDE/BDE, Traceability 

Vernietung von unten mit BHS HOT STAMP® möglich 

Anzahl Nietköpfe entsprechend der Anzahl Nietpunkte, Taktzeitanforderung und definierter Prozesszeit 

Zusätzliches Verfahren der Nietköpfe mit Achssystem möglich 

Bauteilhandling

Transportbandsystem 

Vollautomatischer Prozess 

Integration in Fertigungslinien und Automatisierungsprozesse 

B7812 BHS HOT AIR® 

Das gefügte Bauteil wird schnell und sicher durch einen Roboter vom Transportband auf das Magnetband gelegt und nach Bearbeitung automatisch wieder auf das Transportband zurückgelegt. 

Produktflyer

Merkmale

Vollautomatische Zelle 

Geeignet für das Heißluftnietverfahren BHS HOT AIR® 

Menügesteuerte Visualisierung mit Bedienerführung und Bedienungsebenen 

Beckhoff Steuerung, Windowsbasierend 

Betriebsdatenprotokolle 

Rezeptverwaltung

Vorteile

Frei einstellbare Prozessparameter 

Kompakt und robust 

Vollständige Prozessüberwachung 

Höchste Ausbringungsmenge auf schmalem Footprint 

Schnell-Wechselwerkzeuge für Mehrproduktfertigung 

Hochfeste Verbindungen 

Sauberer Prozess 

Alternative Heizmethoden für temperaturempfindliche Bauteilumgebungen 

Produktdatenverfolgung während der Produktion 

Hoher Automatisierungsgrad, Inline-Fähigkeit 

Modularer produkt-spezifischer Zellenaufbau 

Technische Daten B7812 BHS HOT AIR® 

Abmessungen (BxHxT) 1.200 mm 2.200 mm 1.625 mm
separater Schaltschrank mit Kabelbrücke (BxHxT) 1.600 mm 2.200 mm 600 mm
max. Bauteilgröße ca. 240 mm max. 500 g
Arbeitshöhe ca. 950 mm
Elektrische Versorgung 3P/N/PE 400V 32A 50Hz
Pneumatische Versorgung je Nietknopf 200nl/min, 6bar, 20ºC
Gewicht ca. 1.400 kg

Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten

Die Heißnietanlagen von bdtronic können nach Einsatzbereich flexibel konfiguriert und perfekt auf die jeweilige Anwendung abgestimmt werden. Folgende Variationsmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

Zusatzfunktionen

ESD-Ausrüstung 

RFID-Einheiten, Barcodescanner, Bauteilerkennung 

Prozess-, Produkt- und Maschinendatenüberwachung 

Pinprüfung, Nietergebnisprüfung 

Datenbankanbindung MDE/BDE, Traceability 

Bauteilhandling

Transportbandsystem 

Roboterhandling 

Magnetbandtransportsystem in Zelle 

Vollautomatischer Prozess 

Integration in Fertigungslinien und Automatisierungsprozesse 

B7515 / B7530 BHS HOT AIR® Inline

Die Maschine B7515 BHS HOT AIR®  eignet sich besonders für große Bauteilgrößen.

Merkmale

Vollautomatische Zelle

Geeignet für das Heißnietverfahren BHS HOT AIR® 

Menügesteuerte Visualisierung mit Bedienerführung und Bedienungsebenen 

Beckhoff Steuerung, Windowsbasierend 

Betriebsdatenprotokolle

Rezeptverwaltung

Vorteile

Frei einstellbare Prozessparameter 

Kompakt und robust 

Vollständige Prozessüberwachung 

Hochfeste Verbindungen 

Sauberer Prozess 

Alternative Heizmethoden für temperaturempfindliche Bauteilumgebungen 

Produktdatenverfolgung während der Produktion 

Hoher Automatisierungsgrad, Inline-Fähigkeit 

Modularer produkt-spezifischer Zellenaufbau (B7530 ist Doppelzelle B7515) 

Technische Daten B7500

Abmessungen (BxHxT) 1190/1490/1800 mm x 2200 mm x 1600 (Verschiedene Breiten da Zellfamilie)
Arbeitshöhe ca. 9500mm
Elektrische Versorgung CEE-plug 3P/N/PE 400V 16/32A 50Hz
Pneumatische Versorgung je Nietkopf 200nl/min, 6 bar, 20ºC

Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten

Die Heißnietanlagen von bdtronic können nach Einsatzbereich flexibel konfiguriert und perfekt auf die jeweilige Anwendung abgestimmt werden. Folgende Variationsmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

Zusatzfunktionen

ESD-Ausrüstung 

RFID-Einheiten, Barcodescanner, Bauteilerkennung 

Prozess-, Produkt- und Maschinendatenüberwachung 

Pinprüfung, Nietergebnisprüfung 

Datenbankanbindung MDE/BDE, Traceability 

Bauteilhandling

Transportbandsystem 

Schnelltransportsystem in Zelle 

Vollautomatischer Prozess 

Integration in Fertigungslinien und Automatisierungsprozesse  

Vertrieb
Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam für weitere Informationen. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Know-how bei der Auswahl der passenden Heißniettechnologie.
Vertrieb Deutschland